Training im Schlaf!

Da ich zurzeit in einer schwierigen Phase bin, habe ich mal wieder sehr viel Zeit verpennt und mein Training etwas vernachlässigt.

Ich hatte es immer vor, aber habe dann doch nur davon geträumt. So kam es dazu, dass ich letzten Montag mir den halben Tag wegen einem extremen Magenleiden frei nehmen musste und den Rest des Tages im Bett verbracht. Folge: kein Bodypump und kein Cycling.

Nachdem mir jemand ans Auto gefahren und auch noch abgehauen ist, hatte ich geplant mittwochs (mein regulärer Lauftag) zum Lackdoktor zu fahren, damit  mal danach gesehen wird. Leider hat es mit einem Termin nicht geklappt und Laufsachen waren daheim. Blöd. Na wenn das nicht klappt auf ins Studio 30 Min. Step Anfänger und 60 Min. Step 4 fun (Mittelstufe). Kam auch ganz gut mit (was sonst nicht der Fall ist) und mein Puls ging ganz schön in die Höhe. Nur die Muskelkatze hat extrem zugeschlagen. Kann mich nicht erinnern, wann ich diese beiden Kurse so durchgezogen habe.

So war ich auch ganz froh, dass ich den Donnerstag als sportfreien Tag angesetzt habe. Treppen steigen, eine Qual.

So Jasi, Motivation, Samstag musst Du ran. 60 Min. BodyPump und 60 Min. Fatburner Cycling. Vorgenommen gut und schön, meine Müdigkeit hat mich übermannt und so hab ich diesen Tag komplett verschlafen und vom Training nur geträumt.

Mein schlechtes Gewissen klopft an, so dass ich die Woche wieder angegriffen habe. Heute 60 Min. Fatburner Cycling, Mittwoch geht’s zum Laufen nach Trainingsplan und danach zum Step. Ich schaff das… Tschaka!!

Auf ein Neues!!

Advertisements

Über meineartzulaufen

You can rest when you´re dead!
Dieser Beitrag wurde unter Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Training im Schlaf!

  1. Bastian schreibt:

    Lehrreicher Post. Interessant, wenn man sowas auch mal aus einem anderen Blickwinkel beschrieben lesen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s