Ach Du Schreck!!

Am Dienstag verschaffte ich mir einen kleinen Überblick über die Läufe, die ich dieses Jahr mitlaufen möchte.

Da ich letztes Jahr das allererste Mal beim Ohmbachseelauf teilgenommen habe, nahm ich mir damals schon vor, diesen dieses Jahr wieder anzutreten.

Bei dem Blick auf den Kalender habe ich ein bisel geschockt festgestellt, dass dieser bereits in 4 Wochen ist. „Ach Du Schreck!! Ich hab noch nichts getan….“ war das Erste, was mir durch den Kopf schoss.

Es kommt noch hinzu, dass meine Schwester aufgrund ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin einen Trainingsplan mit einem selbst gewählten Ziel ausarbeiten musste. So hat sie  kurzerhand entschlossen sich selbst als „Trainingsobjekt“ einzusetzen. Ich half ihr da bei der Findung des richtigen Equipments (Pulsuhr, Trainingsapp etc.).

Von 0 auf 10 km ist ihr Plan, nach dem Motto: Hauptsache ankommen.

Wäre auch mein Motto gewesen, wenn ich total unsportlich und ohne jegliche Ausdauer so etwas angegangen wäre (soll nicht gehessig sein).  🙂

Ich empfahl ihr, damit sie es durchzieht und als kleine Motivation, auf ein Ziel hinzuarbeiten. Wenn man schon trainiert, warum nicht für einen „echten“ Lauf.  Und vom ihrem Plan her, der bis Ende April gehen sollte, hat es auch zufälligerweise mit dem Termin gepasst.

Noch mehr Motivation für mich, hier

1. nicht schlechter als im letzten Jahr zu sein und

2. hoffe ich auch etwas besser als sie zu sein. 🙂

Gestern hatte ich nach 1 1/2 Wochen Erkältungspause meine erste Stepstunde.

Heute fühle ich mich gut, habe keine Muskelkatze und habe beschlossen morgen mal wieder in die Natur laufen zu gehen. Der Anfang ist gestern gemacht. Das Wetter spielt auch mit… alles wird gut!! Yeahh!!!

Advertisements

Über meineartzulaufen

You can rest when you´re dead!
Dieser Beitrag wurde unter Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s