Laufverbot aufgehoben! – Gesundheit olé!

Yeah Leute!

Wie ihr unschwer aus der Überschrift sehen könnt, ich darf wieder laufen und muss nicht mehr darauf verzichten.

Am Mittwoch fand eine Doppler-Sono statt mit dem Ergebenis: Die Thrombose hat sich aufgelöst.

Bessere Nachrichten gibt es wirklich nicht.

Gestern war der Termin beim Hämatologen für das Ergebnis des Gentests: Man habe nichts gravierendes gefunden und ich müsse vorbeugend bei längerer Unbeweglichkeit (längeren Flügen, bettlägerig krank usw.) mit Blutverdünner arbeiten. Damit kann ich leben.

Ebenso wurde mir die Freigabe für alle sportliche Aktivitäten gegeben. Ich darf also wieder alles, sogar wieder laufen. Es spricht nichts dagegen. JUHU!!!

Die Behandlung wird dennoch bis Mai 2013 fortgesetzt (Kompressionsstrumpf und Blutverdünner) -zur Sicherheit-.

Nachdem ich im Mai die Blutverdünner abgesetzt habe, muss ich einen Monat später nochmal zur Kontrolle, um sicherzugehen, dass auch alles in Ordnung ist.  Wie bei einer Probefahrt meinte der Doc. 😀

Wenn in dem Monat alles gut geht -wovon ich ausgehe- dann steht mir nichts mehr im Wege.

Und ich kann mich jetzt schon auf einen HM im Herbst vorbereiten.

Jens hab ich auch schon informiert. Er möchte mir jetzt beim Einstieg und meinem Training zum HM helfen.
Der Lauftreff, an dem ich endlich teilnehmen kann, wird da sicher nochmal eine große Hilfe sein.

Werde aber alles etwas langsamer angehen, damit ich nicht erneut wegen Überbelastung ausfalle.

Gutes hatte die (Ausfall-)Zeit ja auch irgendwie:

Ich wurde mir bewusst, was das Leben und der Sport für mich bedeutet.

Wie wichtig es ist, Familie und Freunde zu haben, die trotz allem, hinter mir stehen und zu mir halten.

Wenn ich mir überlege, dass es so viele Menschen auf der Welt gibt, die noch schlimmer dran sind und denen es schlechter geht -wegen Krankheiten oder erlittener Schiksale- und womöglich überhaupt keinen Sport mehr machen können/dürfen, bewundere ich deren Courage und positiver Einstellung zum Leben.

Mir wäre es sicher schwer gefallen, den Rest meines Lebens darauf zu verzichten und etwas positives darauf zu ziehen.

Also heißt es weiterhin: You can rest when you´re dead!!

Wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende und eine schöne Narrenzeit.

LG Eure Jasi

Advertisements

Über meineartzulaufen

You can rest when you´re dead!
Dieser Beitrag wurde unter Körpergefühl und so, Training, Wettkämpfe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Laufverbot aufgehoben! – Gesundheit olé!

  1. svenja schreibt:

    super !!freu mich so für dich….

  2. Jasmin schreibt:

    Danke. Das ist lieb! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s