Meine Challenge!

Hallöchen!

Nach dem letzten Wiegetermin, den ich mir für alle 3 Monate vorgenommen habe, kam Anfang der Woche von Wolfgang und Christian der Aufruf zur Strandfigur Challenge!

Passt gerade sehr gut, da sich mein Körper durch den langen Sportentzug und das damit verbundene Sportverbot sehr verändert hat.

So wird meine Challenge in den 50 Tagen zur besseren Strandfigur aussehen:

  • Meine abgebaute Muskelmasse wieder aufbauen
  • Fett verbrennen und
  • in Folge dessen in eine verbesserte Wettkampfform, im Vergleich zu den letzten beiden Jahren, kommen.

Bedeutet natürlich auch, dass ich mein Sportprogramm stetig anziehen werde.

Nicht das ich das nicht sowieso schon vor hatte, aber diese Gruppendynamik ist einfach mein Ding und noch eine weitere kleine Motivation. 🙂

Heute bin ich schon bei Tag 2 der #strafi50, folgen also nur noch 48 weitere Tage.

So schnell geht das. 😀

An Tag 1 gab es ein reichhaltiges Frühstück, mittags Nudeln mit Hackfleisch-Tomaten-Sosse (seit langem mal wieder selbst gekocht) und Abends gings vor dem Kino (ohne Popcorn) zum Les Mills Bodypump mit anschließendem Eiweisshake.

Mitmachen ausdrücklich erwünscht! Viel Erfolg!

LG Eure Jasi

Advertisements

Über meineartzulaufen

You can rest when you´re dead!
Dieser Beitrag wurde unter Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Meine Challenge!

  1. soulrunner74 schreibt:

    Na dann wünsche ich mal Gutes Training und bleib am Ball.

  2. soulrunner74 schreibt:

    Ich werde heute auch meine Challenge starten. „31 Days of Running“ Ich werde versuchen 31 Tage am Stück jeden Tag einmal min.5 Kilometer zu laufen.

  3. Pingback: In 50 Tagen zur Strandfigur? #strafi50-Challenge | Benjamin Klaile

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s