Freitag der 13. – kein schwarzer Tag in Jasis Welt!

Freitag der 13. für viele, wie auch meinen Chef, ein schwarzer Tag im Leben. Am besten nichts tun und morgens erst gar nicht aufstehen, dann kann auch nichts schief gehen.

Was ein Käse!

Für mich war der Tag noch nie schlimmer als anderen Freitage. Hallo!! Das Wochenende steht vor der Tür.

Freitag, der 13.09.2013 kann, glaube ich, so schnell nicht übertroffen werden. Eine Flut von guten Nachrichten, die über mich hineingebrochen ist.

Aber zunächst einmal von vorne:

Anfang letzter Woche fragte mich meine liebe Freundin Carmen, ob ich sie nicht zum TUI Marathon nach Palma de Mallorca begleiten möchte. Wir würden gleich samstags nach dem Toughrun nach Spanien fliegen und am Montag einen Flug zurück nehmen.

Ich musste nicht lange überlegen und sagte zu. Ob ich Urlaub bekam, war zwar noch nicht sicher, aber weil ich selten frei habe, ging ich davon aus, dass es kein Problem werde sollte.

Die Woche waren wir beide dann auf der Suche nach passenden Unterkünften und günstigen Flügen.

Donnerstags wurde mir, nachdem mein Chef aus seinem Urlaub zurückgekehrt ist, der Urlaub ohne zögern zugesagt. Mein Chef freut sich immer, wenn man solche Möglichkeiten hat und fand das ganz toll.

Carmens Chef ist nicht ganz so spontan, aber er sagte ihr am Freitag, den 13. den Urlaub zu. Na, schwarzer Tag? Nö ne? 🙂

Das ich ebenfalls meinen Dank für den genehmigten Urlaub habe ausrichten lassen, hat ihn wohl auch etwas irritiert. 😀

Yeah jetzt schon mal die recherchierten Hotels fest buchen, damit auch nichts schief geht. Bei den Flügen taten wir uns etwas schwerer.

Aber die Buchungen gingen ebenfalls an diesem Tag raus. Bestätigungen prompt erhalten und im festgelegten Budget sind wir auch noch geblieben.

Mein Vater erklärte sich ebenfalls spontan bereit uns montags Abends in Kalrsruhe vom Flughafen abzuholen.

Ein günstigeres und besseres Hotel hat Carmen dann ebenfalls noch im Laufe des Freitags gefunden.

Es hat einfach alles gepasst. Das wird ein grandioses Wochenende!

Ich liebe es so spontan zu sein. ❤

Dann so kurz etwas um halb 4 checkte ich nochmal meine E-Mails. Wenn hier einer in dem Moment die Tür reingekommen wäre, der hätte mich erst mal gefragt, was los sei.

image

Ich habe mich in den letzten Wochen für einige Produkttests beworben und eigentlich nie wirklich Glück gehabt.

Yeah! Das Lauftraining beginnt wieder und ich darf die TomTom GPS Sport Watch testen. Passt ja gerade grandios.

Ihr dürft euch deshalb in den nächsten 4 Wochen auf meine Testberichte hierzu freuen.

Es könnte jede Woche Freitag, der 13. sein!  🙂

Advertisements

Über meineartzulaufen

You can rest when you´re dead!
Dieser Beitrag wurde unter Ausrüstung, Training, Wettkämpfe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s